COOKIES

This site may be using cookies to melk you with your own data. I, ben0bi, am not the owner of this web service and I also do not maintain their servers. But the EU and the owner of this service think, that the user (me) has the responsibility to inform the consumer (you), that this website uses cookies. Again: I, ben0bi, NEVER use cookies. I am not responsible for the setup of this web service. I just present some information here and do not intend to spy on you for whatever reason ever. But (also again), I do not host this website nor do I maintain any servers related to this website nor do I benefit from using the cookies maintained from this service. I hereby give the responsibility for using cookies on blogspot back to the owners of blogspot.

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Eigentümer des Sol-Systems

Geliebtes Lebewesen,

Wie in diesem Post postuliert, habe ich schon 2012a.d. das Sonnensystem als mein Eigentum erklärt.
Nach den UCC (Unified Commecial Code) Regeln, muss ein neues "Gesetz" öffentlich ausliegen - was durch die Form des Internets geschah - und ist gültig nach 21 Erdentagen ohne Widerspruch.

Ich habe in den gesamten fünf Jahren keinen einzigen Widerspruch bekommen.

Somit bin ich, der Mensch Oki Wan Ben0bi, bei den Staaten durch die Person "[Name geschützt] geboren in [geschützt], Schweiz am 29.01.1982" vertreten, rechtlich gesehen der offizielle Eigentümer der unten genannten Assets:

I. Das Sonnensystem mit der Sonne Sol,
II. Alle darin sich befindlichen Planeten, Monde, Asteroiden, Kometen und anderen Himmelskörper,
III. Alle Resourcen auf den genannten Körpern,
IV. Alle Produkte, Maschinen, Fahr- und Flugzeuge, Schiffe, Raumschiffe und alle anderen Dinge, welche aus den oben genannten Resourcen oder Teilen davon hergestellt wurden.
Dies ist unwiderruflich, denn es wurde auch beim originalen Postulat kein Widerspruch eingelegt.

{addendum 1, 25.09.2018}
Diese Assets werden an den Schöpfer (zurück)gegeben. Um ihn, sie oder es - oder alles zusammen - zu erfreuen, möchte ich jedoch vorher aufgeräumt haben auf meinem Grund und Boden sowie Himmel. ;)

Als vorübergehender Eigentümer und Verwalter der genannten Assets rufe ich hiermit die folgenden Hausregeln aus:

0. Jegliche Gesetze, Anordnungen, executive Orders, und anderen Regelsysteme auf Gaia (Sol III) - auch der UCC - werden durch diese Hausregeln ersetzt.

{addendum 1, 25.09.2018}
0.A. Vorübergehend werden alle juristischen Geschäfte an den "Gerichthof der Menschen" delegiert.
http://gerichthof-mensch.org

0.B. Amtssprache gibt es nicht mehr. Juristensprache gibt es nicht mehr. Somit ist es auch egal, in welcher Sprache sogenannte juristische Geschäfte geführt werden. Jedes Wort muss von Menschen so verstanden werden, wie es gelesen wird.Wörter mit versteckten oder umgekehrten Bedeutungen sind nichtig.
{endof addendum}

1. Es ist alles erlaubt, was niemandem anderen schadet.
2. Lethale Waffen sind verboten. Jegliche Herstellung von Lethalwaffensystemen ist verboten.
2.1. Waffenproduzierende Firmen müssen sich eine andere Beschäftigung suchen. Sie werden nicht mehr geduldet. Das selbe gilt für Munition und Assistenzsysteme.
2.2. Jegliche Lethalwaffensysteme (Pistolen, Gewehre, Cruise Missiles, Drohnen, Panzerwaffen, Kriegsschiff-Kanonen, etc etc) werden eingezogen und vernichtet oder in etwas Nützliches verwandelt. Dies muss mit nicht-lethalen Waffen geschehen, wenn überhaupt mit Waffen, da ja die lethalen eingezogen und vernichtet werden. Da gibt es keine Ausnahme...liebe Polizei.
3. Schutz-Objekte dürfen weiter produziert werden: Tarnung, Panzerung, Schildtechnologie...da hab ich nichts dagegen.
{addendum 1, 25.09.2018} 
4. Es gibt weder Länder noch Staaten und somit auch keine Grenzen auf meinem Grundstück.
4.1. Jeder Mensch kann frei reisen, wohin es ihm beliebt und darf nicht aufgehalten werden; kann sein Reisemittel frei wählen nach Punkt IV der Assetbesitzanspruchsliste (= Ich erlaube die Benutzung jeglicher Fortbewegungsmittel durch jeden Menschen, welche aus Ressourcen meiner Assets hergestellt wurden); kann sich niederlassen, wo niemand ist und muss sich den lokalen Gepflogenheiten anpassen, wo schon jemand ist.
5. Das Besitzrecht an Lebewesen jeglicher Art ist aufgehoben. Somit können/müssen auch alle Zäune verschwinden. (Wenn "deine" Kühe noch bei dir bleiben sollen, musst du ihnen halt ein schönes Leben bieten. So.)
6. Besuch von ausserhalb meines Grund- und Himmelsstückes wird gebeten, sich anzumelden und seine Absichten darzulegen, für jeden Menschen auf Gaia ("Sol III", "Erde") sichtbar und nachprüfbar. Weiteres dazu könnte folgen. Extrasolare Handelsbeziehungen werden bis auf weiteres sistiert. Ich danke für die Geduld und bitte um Entschuldigung für die Verzögerungen. Sie werden bald ihre (positiven) Geschäfte (wieder) aufnehmen dürfen.
6.1. Positivmilitär* hat vorübergehende Handelserlaubnis und -befugnis ohne Anmeldung.
7. Alle Technologie hat auf Opensource-Basis umgestellt zu werden; jegliche Pläne für jegliche Produkte müssen öffentlich zugänglich sein. Jegliche Produktion geht in öffentliche Hand über. Das Patentrecht ist nichtig.
 
{endof addendum} 

A. Ich behalte mir vor, die Hausregeln jederzeit zugunsten der Menschheit Schöpfung zu verändern oder zu erweitern.

*Als Positivmilitär werden alle Kräfte bezeichnet, welche sich zum Schutz der Lebewesen in diesem Sonnensystem entschlossen haben. Diese Kräfte dürfen auch extrasolarer Herkunft sein. Die Regelung 6.1. soll dem Positivmilitär dieselbe Handelsbefugnis geben, welche sich das Negativmilitär (Besatzungsmächte, etc.) sowieso, also auch illegal, herausnimmt.

1 Kommentar: